Zur Startseite
Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
Große Ausgabenblöcke bitte aufteilen!
Der Haushaltsplaner ist super! Nur sind einige Ausgabenblöcke sehr groß (Schule und Soziales mit jeweils über 1 Mrd. Euro), während woanders auch mal 3-4 Millionen einen anderen Regler bekommen haben.

Bitte teilen Sie die großen Ausgabenblöcke auf, sodass man innerhalb des Schulbereichs mehrere Regler bekommt (schließlich ist der Teil Schule, an dem die meisten hier interessiert sind). Auch bei den Hochschulen wäre es nicht schlecht, mehr Details einstellen zu können. Im Austausch können ja die unwichtigen Regler mit 3-4 Millionen in andere Regler integriert werden.

Ansonstn noch einmal ein Riesenlob für dieses Projekt! Die Ausgabentransparenz ist bei der riesigen Verschwendung im Bürokratieapparat mehr als nötig!



Editieren
Druckversion
Als E-Mail verschicken

Antworten
Richtig
von ThomasRat, 20.04.2006 | 12:58
Auch Ich finde die Blöcke teilweise viel zu groß. So sieht es in einigen Bereichen so aus, als wenn bei sozialkritischen Themen gespart wird, obwohl dort nur eine Umstrukturierung in Unterthemen vorgenommen werden soll. Beispiel: Reduktion der Sportstättwenförderung, obwohl eine Umverteilung zwischen Betriebs und Investitionskosten auf zukünftige Haushalte in weiteren Einsparungen resultieren würde.
Bei kleineren Blöcken müsstean auch die Verwaltungsanteile nicht mehr "Tabu" sein.
Keine Aufteilung mehr möglich
von Moderator, 20.04.2006 | 13:11
Lieber Nutzer/innen

Eine Aufteilung der Ausgabenblöcke ist leider jetzt nicht mehr möglich. In der Rubrik Haushalt fnden sie jedoch konkretere Angaben zu den Ausgaben im jeweilige Produktbereich.

Im Haushaltsplaner können sie detailierte Begründungen für ihre Sparmaßnahmen angeben.
Und in der 2. Phase des Diskurses, ab 24.4. können dann konkrete Vorschläge bearbeitet werden.

Beste Grüße
S. Kerbach (Moderation)


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
 Erstmalig anmelden!
 Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Nikolaus Haufler
19.04.2006 | 15:09
Artikel-Nr.: 1869
Aufrufe: 69
Antworten: 2