Zur Startseite
Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
Ampeln
Die Fußgänger Ampeln bräuchten nicht mehr mit Handsensoren ausgestattet werden, sie sollten ohne Bedienung sondern nur von einem Bewegungsmelder eingeschaltet werden.
Denn Blinde, Behinderte, Ältere und unsere Kinder haben es ohne hin schon schwer genug in unserer Stadt mit den Ampeln zurecht zu kommen. Ich meine für den Blinden zu wissen wo ist der Sensor, wenn er es überhaupt schon weiß wie dieser eigentlich aussieht (sich bedienen lässt). Oder der Behinderte, der wo möglich gar nicht fähig ist diese Bedienung zu verstehen, geschweige er kommt überhaupt an den Sensor heran (Rollstuhlfahrer).
Und der Alte Mensch der gerade mal weiß wie sein neues Tasten Telefon funktioniert und damit schon überfordert ist. Unsere Zukunft, Kinder, die vor Spielen, weil sich ihre Eltern keine Zeit mehr geben ihnen zu erklären, wie sie sich im Straßenverkehr zu benehmen haben, die Ampel auch zu bedienen, vor allen Dingen wie, und nicht weil nichts passiert mit der Ampel, einfach dann über die Straße rennen.
Ich bin der Meinung, wenn die Ampel erst auf rot schaltet wenn ich mich ihr nähere, dann hätte ich das stärkere Gefühl, nur wegen mir ist die Ampel angegangen und ich bleiben abwartend stehen, bis für mich grün angezeigt wird.
Abends bei den Autofahrern würde es wohl genauso funktionieren, erst wenn sich das Auto der Ampel nährt, schalte sie auf grün oder rot um, vorerst sicherlich auf gelb (Achtung), je nachdem welche Seite der Ampel sich ein Auto zu erst genähert hat. Man würde bestimmt viel langsamer an die Ampel heran fahren, wenn man nicht weiß, darf ich fahren oder muß ich halten. Währe natürlich klüger die Ampel hätte über einen z.B. Laser der vorher überfahrenen Ampel das an nahende Fahrzeug angekündigt, um ein reibungsloses fahren zu ermöglichen. Denn gerade Nachts ist es doch sehr störend wenn die Fahrzeuge immer wieder anfahren müssten. Auch hier währe ein Benzin Ersparnis zu erwähnen und die Umwelt geschonter.



Editieren
Druckversion
Als E-Mail verschicken

Antworten
Hinweis auf Wiki
von Moderator, 24.04.2006 | 18:00
Sehr geehrter Reinhard,

vielen Dank für ihre Vorschläge. Haben Sie schon einmal einen Blick auf das Wiki-Dokument "kostensparende Ampeln" (rechte Spalte im Unterforum Konkrete Sparvotrschläge;  Link geworfen? In diesem Dokument können Sie Ihre hier genannten Vorschläge einarbeiten.
Die Wiki-Vorschläge in allen Unterforen dienen der Ausarbeittung konkreter Sparvorschläge und stellen ein Ergebnis dieses Diskurses dar.

Viel Erfolg
wünscht
S. Kerbach (Moderation)
Bewegungsmelder
von Chaoshacker, 25.04.2006 | 00:43
Bewegungsmelder bei Ampeln halte ich für absolut falsch. Habe auch noch nie davon gehört, daß es das irgendwo gibt. Dann würde ja jeder Fußgänger der an der Ampel dich vorbeiläuft die Ampel auslösen, auch wenn er gar nicht über die Straße will. Und alle anderen stehen dafür dann an der Ampel und blasen Abgase unnötig in die Luft.
Bew.melder: (Moxy 09.05.2006 | 11:48)   
Entweder steht da ein Melder neben der Ampel ;-) oder
es handelt sich um Drucksensoren im Strassenbelag...


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
 Erstmalig anmelden!
 Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Reinhard
24.04.2006 | 17:44
Artikel-Nr.: 2000
Aufrufe: 74
Antworten: 2