Zur Startseite
Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
Sparen durch frühzeitige professionelle Bürgerbeteiligung
Viel Ärger und noch mehr Verwaltungskosten verursachen staatlichen Vorhaben, die auf den Widerstand der betroffenen Bürger stoßen. Dies hat sich bei der Airbus-Landesbahn gezeigt und ist absehbar für die Hafenquerspange in Wilhelmsburg. Wenn früh eine ernstgemeinte (!) externe (neutrale) Moderation für einen plausiblen Interessenausgleich sorgt, können nicht nur Zufriedenheit und Legitimität für das Projekt (oder den Verzicht oder die Änderung) erhöht werden, sondern auch Verzögerungen und Kosten für nachträgliche "Schadensbegrenzung", Klagen usw. vermieden werden. Und vor allem: Die Qualität des Projekts steigt. Dies gilt um so mehr, als die auf das Gemeinwohl verpflichteten Planungskapazitäten in den Behörden immer weiter reduziert werden !
Zur Hafenquerspange: Die vielfältigen Interessen aber auch Vorschläge - z.B. die Verlegung im Deich - sollten in einer Planungskonferenz mit Fachleuten und Betroffenen ergebnisoffen diskutiert werden! Immerhin gab es mehrere Bekenntnisse von Bürgermeistern, auf die weitere Planung der Hafenquerspange zu verzichten !



Editieren
Druckversion
Als E-Mail verschicken

Antworten
Wiki zur Ergebnissicherung
von Moderator, 05.05.2006 | 17:52
Ihr Beitrag belegt, dass auch Bürgerbeteiligung beim Sparen bzw. beim sinnvollen Geldausgeben helfen kann.
Haben unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitere Ideen, bei denen sich die Befragung von Bürgern vorteilhaft auf den Haushalt auswirkt? Dann machen Sie mit bei der Erarbeitung des Wikis:  Link


 Zurück zur Übersicht
Benutzername
Kennwort
 Erstmalig anmelden!
 Liste aller Teilnehmer
Info zum Artikel
Von: Jome
05.05.2006 | 12:59
Artikel-Nr.: 2212
Aufrufe: 17
Antworten: 1