Was wollen wir uns leisten? Brgerbeteiligung an der Hamburger Haushaltsplanung
Wie kann ich mich beteiligen?

Alle Hamburgerinnen und Hamburger knnen sich an der Online-Diskussion mit Vorschlgen und Kommentaren beteiligen. Erstellen Sie selbst einen Haushalt fr die Stadt Hamburg! Mit Hilfe des Haushaltsrechners knnen Sie ihren Vorschlag online entwerfen und in die Diskussion einspeisen. Vorher ist lediglich eine kurze Registrierung ntig, fr die Sie nur eine E-Mail-Adresse brauchen. Anschlieend erhalten Sie einen Nutzernamen und ein Kennwort.

Gesamtvolumen bleibt begrenzt

Jeder Haushaltsentwurf im Rahmen der Internetdiskussion Haushaltsplanung unterliegt einer Begrenzung: Das Gesamtvolumen liegt fest. Es besteht also nicht die Mglichkeit, zur Finanzierung von besonderen Ausgabenschwerpunkten die fiktiven Steuern zu erhhen. Es geht darum, mit begrenzten Finanzressourcen hauszuhalten. Der Erkenntniswert der Diskussion besteht darin, wie sich die feststehenden Haushaltsmittel prozentual auf die stdtischen Ausgabenbereiche (Produktbereiche) aufteilen lassen.

Haushaltsentwurf begrnden

Der Haushaltsrechner gibt bei der interaktiven Erstellung Ihres Haushaltsentwurfs Rckmeldungen ber die Auswirkungen Ihrer Finanzplanung. Gleichzeitig fordert er Sie auf, die einzelnen Vorschlge zu begrnden. Denn auch die Begrndungen gehen in das Ergebnis der Internetdiskussion Haushaltsplanung ein.

Stellungnahmen abgeben

Eine weitere Beteiligungsmglichkeit besteht darin, zu den gesammelten Haushaltsentwrfen anderer Teilnehmer/innen Stellung zu nehmen. Es lassen sich Kommentare eingeben, positive wie negative Kritik sind gefragt.

Phasen der Online-Diskussion

Die Beteiligungsmglichkeiten unterscheiden sich in den drei Phasen der Online-Diskussion. Mehr Informationen finden Sie hier.









Copyright 2005 TuTech Innovation GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Realisiert mit binary objects e-participation framework