Zur Startseite
Das Projekt Wer wir sind Spielregeln Hilfe Impressum
Prominente Planer: Prof. Thomas Straubhaar
Zur Person:
Professor Dr. Thomas Straubhaar ist Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik, an der Universität Hamburg. Seit April 2005 ist er Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI). Der in der Schweiz geborenen Ükonom ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg sowie Botschafter der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören: Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Ordnungspolitik, Bildungs- und Bevölkerungsökonomie. Im Jahr 2004 wurde Straubhaar mit dem Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik, und in 2005 mit dem Auslandsschweizerpreis der FDP Schweiz International ausgezeichnet.

Zitat:
Zur Sicherung der Handlungsfähigkeit der Stadt und der Zukunft unserer Kinder, sind SparmaÜnahmen erforderlich. Gleichzeitg sind Investitionen in Bildung und Infrastruktur notwendig.



Produktbereich Ausgaben +/-
Gesundheit und Verbraucherschutz 217.155.000 EUR 80 %
Fachgerichte 34.666.000 EUR 80 %
Ordentliche Gerichte 224.365.000 EUR 80 %
Staatsanwaltschaften 35.962.000 EUR 80 %
Hier sind erhebliche Effiziensgewinne möglich.
Management des Grundvermögens 26.152.000 EUR 80 %
Die Stadt sollte sich von Immobilien trennen und weitere Bereiche privaten Mehr...
Verkehr und Straßenwesen 283.247.000 EUR 110 %
Als Wachsende Stadt benötigt Hamburg eine moderne und leistungsfähige Inf Mehr...
Naturschutz und Landschaftspflege 38.260.000 EUR 110 %
Für die Attraktivität der Stadt sind die Grünflächen und die Pflege des Mehr...
Wohnen, Stadterneuerung und Bodenordnung 297.094.000 EUR 50 %
Die Stadt sollte den Wohnungsmarkt der privaten Immobilienwirtschaft überl Mehr...
Bauangelegenheiten 80.150.000 EUR 110 %
Die Stadt soll hier städtebaulich sinnvolle Rahmenbdingungen für private Mehr...
Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik 68.042.000 EUR 50 %
Die hier durchgeführten Maßnahmen sind überwiegend wenig effizient. Hamb Mehr...
Hochschulamt, Förderung der Wissenschaft und der Stu-dierenden 168.086.000 EUR 110 %
Soziales und Integration 1.222.126.000 EUR 90 %
Sozialhilfesätze und andere Transfers sind über Bundesgesetze weitgehend Mehr...
Kindertagesbetreuung 303.082.000 EUR 110 %
Berufliche Bildung und Weiterbildung 42.883.000 EUR 90 %
Viele arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung sind Mehr...
Einsparungen / Mehrausgaben gesamt: -329.445.000


Projektion dieses Haushaltentwurfes bis 2016:
Wenn Ihre Einsparungen oder Mehrausgaben bis zum Jahe 2016 weitergefhrt werden, liegt der Schuldenstand von Hamburg bei 17.676.105.000 EUR. Bis 2016 mssen dafr insgesamt 10.771.333.697 EUR Zinsen gezahlt werden.
Benutzername
Kennwort
 Erstmalig anmelden!
 Liste aller Teilnehmer
Prominente Planer